Blogs

Bild-Copyright: licht-spiel-haus.com, 100 x 50cm, erhältlich auf Leinwand oder Aluminium ab CHF 550

Können Sie Blockchain auch nicht mehr hören? Und IBM?

Wenn ich zwei IT-Begriffe wirklich nicht mehr hören kann, dann ist es Artificial Intelligence und Blockchain. Und IBM.

Die Kunst des Marketings im globalen IT Business war es schon seit spätestens den 90ern dem Top Management immer wieder neue "Catch-Wörter" abzustecken mit dem Ziel diesem eine Art Checkliste zu liefern, nach der es messen kann, ob die Firma an der Technologiefront die Hausaufgaben gemacht hat. Big Data? Ja, haben wir. Social Media? Yup. Cloud? Sind wir dran, etc.

Ich habe mir drei Fragen gestellt:
1. Welche IT-Begriffe werden zur Zeit am stärksten zur Zeit promoted?
2. Welche Firma ist dabei führend?
3. Was machen die grössten IT-Firmen der Welt?

1. Heute Nachmittag habe ich wiedermal IT-Manager-Magazine gelesen. Wenn ich 2 Schlagwörter nach dieser Lektüre nennen müsste, sind es eindeutig Artificial Intelligence und Blockchain.

2. Welche Firma ist führend? Eindeutig IBM. IBM selbst hat vor ein paar Tagen 3 Forschungsschwerpunkte genannt: Ariticial Intelligence, das "Micro Data Center" und .. Blockchain. Und das Marketing kommt an. In einer Studie nennen 40% der Führungskräfte IBM als Führer in Blockchain, was auch immer das heisst - denn mit Geld überhäufen sie IBM offensichtlich nicht. IBM hat soeben 22 Quartale hintereinander mit Umsatzrückgang aufzuweisen und ist nach Börsenkapitalisierung knapp nicht mehr in den Top 20.

3. Von den 10 an Börsenkapitalisierung, grössten Firmen der Welt sind, Stichtag 30.9.2017, 7 IT-Firmen dabei: Apple, Alphabet, Microsoft, Amazon, Alibaba, Tencent und Facebook. Sie alle stellen ihr Produkt ("Websuche/Mail/Video", "Office Automation", "Online Shopping", "Homepage") in den Vordergrund und setzen im Hintergrund neueste Technologien ein, die den Benutzer nicht zu interessieren braucht. Genau dort hin gehört Blockchain, was ja eigentlich nichts anderes ist als eine Methodik, ein Architekturkonzept, genauso wie verteilte Datenbanken oder Objektorientierung.
Zudem ist kritisch hinzuzufügen, dass bisher alle Versuche ein Netz unter gleichen aufzubauen gescheitert ist (Napster, Public Key Mailing, Urversion des Internets).

So ist es wahrscheinlicher, dass Blockchain ein weiterer Baustein wird, der einige dominante Player noch dominanter macht. Ich könnte mir gut vorstellen, dass z.B. Paypal allen ihren Partnern (Online Shops, Clearingstellen Kreditkarten) ihre Blockchain diktieren kann - oder keine Blockchain im Retail-Bereich ohne den Segen von Apple oder Google funktioniert.

Details:

Tags:

Blogs

Themen:

Einführung

Siehe auch:

Quellen:

Produkte: