Blogs

Bild-Copyright: licht-spiel-haus.com, 100 x 50cm, erhältlich auf Leinwand oder Aluminium ab CHF 550

SNB: "Mystery" Buyer Revealed?

In den letzten Wochen konnte man wiederholt in den USA Handelstage sehen, in denen massiv nach kurzen Tauchern gekauft wurde ("buying the dip"). Dies im Widerspruch zu diversen Statistiken, die zeigen, dass Professionelle wie Private mehr Geld abziehen als neu investieren. Es kursiert das Gerücht, es sind die Schweizer Nationalbanken (SNB) und die Bank of Japan, die jede "Einstiegsgelegenheit" nutzen, um Aktien nachzukaufen (nach einem bald 8jährigen Bullenrun). Es ist müssig zu spekulieren, ob das nun wahr ist oder nicht.
Tatsache ist, dass wie jeder andere Grossinvestor in den USA auch die SNB quartalsmässig im Nachhinein bei der SEC ihre Longpositionen deklarierern muss. Diese haben sich in den letzten zwei Quartalen um fast 50% erhöht. Alle Interessierten können sich folgenden offiziellen Link als Bookmark notieren und alle 3 Monate verfolgen:
https://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?CIK=0001582202&action=getcompany.
Unter "Documents" befinden sich dann im "Infotable..html" die Positionen der SNB, wie z.B. Apple-Aktien im Wert von fast 1.5 Mrd.$

P.S. Der "perfekte Trade" aus letzter Woche konnte profitabel geschlossen werden (Realisieren von 25% des max. möglichen Gewinns).

Details:

Tags:

Blogs

Themen:

Einführung

Siehe auch:

Dear Swatch, what's up?

Quellen:

Produkte: